:: attersee report
:: new york · mumbai
:: fool's tower
:: berlin store fronts
:: wiener streifzüge
:: science / culture : multimedia
:: multimedialität und
:: wissensvermittlung

:: buch zur berliner type 2000

photographischer bildband
wiener streifzüge
2011

gerhard rihl veröffentlichte mit dem photoband „wiener streifzüge“ einen zyklus aus seinem umfangreichen, seit beginn der 1990er-jahre betriebenen photographischen werk.

er thematisiert darin wiener orte, die entweder unbekannt und doch typisch für die stadt sind, oder zwar weitgehend bekannt sind, jedoch zu zeiten fotografiert wurden, in denen sie kaum beachtung fanden. wie etwa das semperdepot in der zeit vor seiner renovierung und inbetriebnahme als atelierhaus und veranstaltungsort, der donaukanal an regnerischen herbsttagen, der aus ästhetischer sicht stiefmütterlich behandelte südbahnhof oder die teils verfallenen gebäude der freudenau.

ein stimmungsvolles wien-porträt, das die stadt von einer anderen seite zeigt. erschienen. das projekt wurde 2014 ausgestellt. siehe dazu: wiener streifzüge im bereich kunst.

metroverlag 2011. 30 x 21,5 cm, hardcover, durchgängig 2farbig, 96 seiten, ISBN 978-3-99300-041-7

abbildung: cover

:: download einer vorschau (pdf /zip-file)