:: attersee report
:: new york · mumbai
:: fool's tower
:: berlin store fronts
:: wiener streifzüge
:: science / culture : multimedia
:: multimedialität und
:: wissensvermittlung

:: buch zur berliner type 2000

essay im buch zur berliner type
artdirektoren unter sich
2000

im jährlich erscheinenden buch zur berliner type veröffentlichte gerhard rihl ein essay, in dem interdisziplinäres denken im graphikdesign als wichtiger kreativitätsfaktor thematisiert wird. neben einem vergleich von europäischen und amerikanischen kulturwerbekonzepten wird auch der frage nachgegangen, inwieweit graphikdesign im deutschen sprachraum überhaupt als eigenständige kulturdisziplin gilt.

zahlreiche bekannte gestalter-persönlichkeiten schreiben in dieser publikation über aktuelle entwicklungen in design und werbung. zu diesen gehörten 2000 u.a.: oliviero toscani und edward e. benguiat.

abbildung: buchcover.