:: attersee report
:: die karlsbadverschwörung
:: franz michael mayer
:: riegler riewe architekten
:: akademie d. bild. künste
:: kunsthalle krems
:: jazzfest wiesen
:: sci:arc
:: springer wien new york
:: philips
:: stingl / thomastik-infeld
:: metallwarenfabrik mark

attersee report
magazingestaltung
seit 2017

visuelles konzept (relaunch), graphische gestaltung und abwicklung der bildredaktion für ein politisch-diskursives magazin. mitwirkung an redaktioneller konzeption.

der attersee report ist ein medium zu politik und zeitgeschehen, mit berichten, leitartikeln und essays – mit dem ziel, orientierungen zu gesellschaftlichen zusammenhängen zu geben.

das erscheinungsbild setzt auf dezente eleganz sowie auf klare strukturiertheit. neben seiner tätigkeit als designer ist gerhard rihl auch als autor für den atterseereport tätig. siehe dazu auch: attersee report (artikel) im bereich publikationen.

leistungsbereiche: visuelles konzept, graphikdesign, illustration, bildredaktion.

abbildung: cover.