:: fool's tower (zyklen)
:: berlin store fronts (zyklus)
:: new york · mumbai (zyklus)
:: wiener streifzüge (zyklus)
:: mission to mars
:: tryXX
:: inhalt und verpackung
:: chaiselongue

   

tryXX (beitrag zu: www.incognita.at)
interaktive kunst
2002

der name tryXX steht für die prozessorientierte arbeitsweise, in der das projekt entstand: versuch (try) nummer 09, nummer 13, 13b etc. lauteten beispielsweise die bezeichnungen in diesem zyklus entstandenen arbeiten.

algorithmengesteuert entwickeln sich die graphiken teils von selbst, teils durch die mausbewegungen und klicks des benutzers weiter.

das ergebnis ist eine serie von interaktiven graphiken, die durch die benutzerinteraktion einzigartige kompositionen erhalten, andererseits durch das setzen der parameter durch den künstler eine unverwechselbare charakteristik besitzen.

leistungsbereiche: konzept, entwurf, programmierung.

abbildung: screen try08