:: leistungsprofil
:: prof. dr. gerhard rihl
:: kontakt
:: impressum
:: datenschutz
:: agb

allgemeine geschäftsbedingungen von buero.rihl:

mit der auftragsvergabe erteilt der auftraggeber seine ausdrückliche zustimmung zu folgenden bedingungen:

zahlungsfrist

die zahlungsfrist endet 4 wochen ab rechnungsdatum. danach fallen 8% verzugszinsen per anno an.

angebote

angebote von buero.rihl sind freibleibend. angebotene preise sind ein jahr ab angebotsdatum gültig.

nutzungsrechte

bis zur vollständigen bezahlung des honorars bleiben sämtliche nutzungsrechte bei buero.rihl . mit der vollständigen bezahlung der leistung wird dem kunden eine werknutzungsbewilligung erteilt. buero.rihl behält sich das recht vor, jedes seiner projekte für seine eigenwerbung zu verwenden und abbildungen davon in seinen werbemitteln zu zeigen. in diesen abbildungen kann auch bildmaterial enthalten sein, das kundenseitig gestellt wurde. der name der oder des auftraggeber(s) darf in den werbemitteln von buero.rihl genannt werden.

gerichtsstand

gerichtsstand ist wien.